You are here:  / Präventionskonzept

Präventionskonzept

Allgemeine Informationen zu unserem Präventionskonzept

 Es ist bekannt, dass die Schülerinnen und Schüler einen erheblichen zeitlichen Teil des Tages in der Schule verbringen, so sieht die Schule für sich einen wichtigen Anteil an der Verantwortung für die Prävention. Die Schülerinnen und Schüler sollen zu selbstbewussten und selbstbestimmten Persönlichkeiten heranwachsen. Sie sollen ihre sozialen Kompetenzen im Miteinander erweitern, und zu umsichtigen Personen heranwachsen, die einen toleranten, respektvollen Umgang mit ihren Mitmenschen pflegen. Sie sollen selbstbewusst und angemessen auf mögliche Gefährdungen durch jegliche Art von Gewalt und Sucht reagieren können.

Unser Präventionskonzept bezieht sich auf alle Jahrgänge. Uns ist bewusst, dass Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Reizen und Herausforderungen konfrontiert sind, auf die sie lernen müssen, angemessen zu reagieren. Dieser Aufgabe stellen wir uns mit diesem Konzept, das einerseits zahlreiche verbindliche Elemente enthält, andererseits offen für aktuelle Entwicklungen ist und diese aufnimmt. Unser Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler dazu zu befähigen, Verantwortung für sich und ihre Umwelt zu übernehmen. Deshalb arbeitet das Gymnasium Schwarzenbek Europaschule regelmäßig an dem Präventionskonzept.

Präventionsteam:

Lehrer*in:Christoph Laakmann

Frau Temps (Schulsozialarbeiterin)

Hier finden Sie eine tabellarische Darstellung unseres Präventionskonzeptes.

Download        

 

Diese Seite verwendet Session-Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung