You are here:  / Eltern / SEB / 24.09.2019: Einladung SEB-Sitzung (Alle Eltern)

24.09.2019: Einladung SEB-Sitzung (Alle Eltern)

Alle Eltern sind eingeladen. Sie haben schon Fragen an die Schulleitung oder den SEB-Vorstand, dann mailen Sie uns diese zu besseren Vorbereitung an:

                                    seb.gse@outlook.de


An die                                                                                                                             Schwarzenbek, den 06.09.2019

Klassenelternbeiräte und Stellvertreter/Innen

Alle Eltern

Schulleitung

 

Einladung zur Schulelternbeiratssitzung

 

Liebe Klassenelternbeiräte, liebe Eltern

sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit laden wir Sie zur nächsten Schulelternbeiratssitzung am

 

Dienstag, den 24.09.2019 um 19.00 Uhr im Forum des Gymnasiums ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der SEB-Sitzung vom 25.04.2019
  4. Bericht der Schulleitung – Frau Roschlaub/ Herr Krull
  5. Bericht des SEB-Vorstandes
  6. Bericht über den Förderverein
  7. Bericht(e) aus den Fachschaften
  8. Wahl SEB-Vorstand
  9. Wahl Personen Schulkonferenz (siehe Anlage)
  10. Wahl Personen Fachkonferenzen (siehe Anlage)
  11. Wahl Person Kreiselternvertreter (siehe Anlage)
  12. Anträge zur Schulkonferenz am 13.11.2019
  13. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Wie immer sind alle Eltern eingeladen!

Mit freundlichen Grüßen

 

Wolfgang Bober

Wolfgang Bober                                    Dirk Heeger

(SEB-Vorsitzender)                                (Beisitzer)


Elternmitwirkung:

SEB-Vorstand: Neuwahl für 2 Jahre (Weitere Infos an die KEB folgen) Es werden 2 Vorsitzende + 1 – 2 Beisitzer gewählt.

  1. Schulkonferenz

Es werden 12 feste Personen benötigt (Sitzverteilung in der Schulkonferenz = je 12 Lehrer*Innen, Schüler*Innen, Eltern). Dazu 4 Ersatzpersonen. Neu-Wahlen für 5 Feste- und 3 Vertreterpersonen. Dauer: 2 Jahre.

Termine: 2 x Jährlich/ Dauer: ca. 2 Stunden/ Ort: Schule

  1. Fachschaften

Wer eher weniger Zeit hat, kann dies als Mitglied in einer Fachschaft gut realisieren. Worum geht es? Die Lehrinhalte in den einzelnen Unterrichtsfächern werden mit Schülern und Eltern besprochen. Dabei gibt es einen Austausch mit den Lehrer*Innen sowohl über Inhalte als auch z.B. über Material.

Wir suchen daher Eltern, die Interesse haben, sich zumindest in einer oder mehreren Fachschaften einzubringen. Dazu muss man nicht KlassenelternvertreterIn sein.

Zeitlicher Umfang: 2 x jährlich für ca. 2 Stunden am Nachmittag in der Schule. Also 4 Stunden jährlich. 

Einladung, Organisation und Tagesordnung erfolgt durch die LehrerInnen. Sie brauchen nur zu den beiden Terminen zu gehen. Einladung erfolgt per Mail. Weitere Informationen unter https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IQSH/Publikationen/PDFDownloads/Eltern/Downloads/elternFachkonferenzen.pdf?__blob=publicationFile&v=7 . Wir besetzen jede Fachschaft mit 3 Eltern, damit auch bei Verhinderung einer Person genügend Eltern anwesend sind.

Die „Amtszeit“ läuft immer 2 Jahre und wird von der SEB-Versammlung gewählt.

Sie haben Interesse und können nicht zur SEB-Sitzung kommen? Dann melden sie sich bei Ihrer Klassenelternvertretung oder direkt beim SEB (seb.gse@outlook.de )

Geben Sie an, welche Fächer sie interessieren und Ihre Mail-Adresse. Bei mehreren Fächern gerne eine Reihenfolge. Die Termine der einzelnen Fachschaften sind im Schuljahr sehr unterschiedlich. Bei mehreren BewerberInnen entscheidet die SEB-Versammlung.

Folgende Fächer gibt es: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Erdkunde, Französisch, Geschichte, Informatik, Kunst, Latein, Mathematik, Musik, Philosophie, Physik, Religion, Spanisch, Sport und Wirtschaft/Politik.

  1. KreiselternvertreterIn

Treffen der Vertreter*Innen von allen Gymnasien im Kreis Herzogtum Lauenburg. Eher politische und gesamtbezogene Themen im Austausch. Ort wechselnd im Kreis. Anzahl: 2-3 Termine im Jahr.