You are here:  / Förderverein News / Sponsored Run 2015 für Flüchtlingshilfe

Sponsored Run 2015 für Flüchtlingshilfe

Spendenstand am 31.12.2015  :    9.399,75 €

Vorstandssitzung am 12.1.2016

Danke, danke für Ihre Spendenbereitschaft und besonderen Dank an alle Läuferinnen und Läufer !!!

Das sagten von Herzen alle, die wir auf der Sitzung begrüßen konnten.

Wir konnten nun offiziell mit Anwesenheit der Vertreter der Presse einen Betrag in Höhe von 1.000,- € an die Volkshochschule übergeben, ebenso nach Beratung und Beschlussfassung einen Betrag in Höhe von 8.400,- € als symbolischen Scheck an die Stadt Schwarzenbek, auf das Konto der Flüchtlingshilfe.

Ein beindruckendes Ereignis für alle Anwesenden. Wie schön, dass alle, die in Schwarzenbek im Bereich Bildung für Flüchtlinge tätig sind, zusammen gekommen sind und unserer Einladung folgten.

Die Volkshochschule war mit der Leitung, Frau Krüger, dem Vorstandsvorsitzenden Herrn Klemmer, Lehrern sowie 4 Kursteilnehmern gekommen. Der ehrenamtliche Arbeitskreis Runder Tisch“ Willkommenskultur“ war mit Herrn Ziehm und Frau Fritzsche von der Sprachlerngruppe vertreten. Für die Stadt war Herr Bellizzi gekommen und besonders haben wir uns gefreut, dass auch die Elternvertretung mit Herrn Bielenberg und Frau Koch sowie die Schülervertretung mit Tom Hinzmann vertreten waren.

Es fand im Rahmen von Informationen und Verwendungsvorschlägen ein reger konstruktiver Austausch unter allen Beteiligten statt.

Weiteres lesen Sie bitte auch gern im Presseartikel, der hier abgedruckt ist.

Im Anschluss an die Sitzung wurde ein Schreiben an die Stadt Schwarzenbek erstellt, in welchem unter anderem auf die Mittelverwendung verwiesen wird. Dieses ist ebenfalls als Dokument beigefügt.

Auf dem Neujahrsempfang bedankte sich die Bürgermeisterin noch einmal offiziell für Ihr Spendenengagement und wird darüber berichten, wie die Spenden entsprechend unserem Spendenziel „Bildung und Integration“ eingesetzt werden konnten.

Ihr Vorstand des Fördervereins des Gymnasiums Schwarzenbek e.V.

Eva Salgmann, Jesko Stein, Michael Kubbe, Katrin Berger, Knut Koop

Peter Krull, Thekla Rüder, Burkhard W. Franke